Telekom telefonanschluss Vertragslaufzeit

Viele deutsche Telefon- und Internetpläne sind nur mit einem anfänglichen Mindestvertrag von zwei Jahren verfügbar und verlangen auch, dass Sie Monate im Voraus kündigen, um eine automatische Vertragsverlängerung zu vermeiden. Wer in Deutschland nur für ein paar Wochen oder Monate Internet braucht, sollte beim Blick auf die verschiedenen Angebote nach dem Stichwort “Ohne Mindestlaufzeit” oder “Ohne Mindestlaufzeit” suchen. Dies bedeutet “keine Mindestdauer”. Das bedeutet, dass Sie sich nicht zu einem Jahresvertrag verpflichten und Ihren Vertrag jederzeit kündigen können. P.S. Ganz zu schweigen davon, dass ich keinen Vertrag brauche, solange ich LTE nicht will. Für die gleiche monatliche Gebühr (19,90… 19,99 €), kann Ortel mir ganz ähnliche Konditionen anbieten: “Allnet Flat M” bietet unbegrenzte Anrufe (“Flatrate”) in alle deutschen Netze und 1,5 GB Hochgeschwindigkeitsdaten (begrenzt auf 21,6 Mbit/s) und “Smart 500” bietet 500 Minuten in Deutschland und 19 Ländern (nur in E-Plus/O2) und 1 GB Hochgeschwindigkeitsdaten (nur 3G-Daten). Mein aktueller Magenta-Plan bietet mir unbegrenzte Anrufe (“Flatrate”) in alle deutschen Netze und 1 GB Hochgeschwindigkeitsdaten (möglicherweise LTE, ich habe keine Ahnung und es ist mir egal, ich besitze kein 4G-Telefon). Die Daten können bei Ortel für 6 € (sowohl Allnet Flat M als auch Smart 500) erneuert werden, ein anständiger Preis für zusätzliche 1,5 GB oder 1 GB. Was sind dann die Vorteile eines Vertrags?!? Sollten einzelne Teile dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen wirksam. Wir können Ihnen auch Rechtsaussagen per E-Mail, SMS oder über andere elektronische Medien, z.

B. Rechnungen, Mahnungen oder Kündigungen, zusenden. Solche Erklärungen gelten als eingegangen, sobald Sie unter normalen Bedingungen Zugang zu ihnen (z. B. E-Mail) haben oder diese zur Kenntnis nehmen können (z. B. SMS). Anbieter von Festnetz- oder Mobilfunkdiensten müssen Ihnen in Ihrem Vertrag folgende Informationen mitteilen: Gebührenanpassungen erfolgen im Jahr nach Änderung der Indexbasis, jedoch frühestens im Jahr nach Vertragsabschluss: Rechnungszahlung: Das bedeutet, dass Sie eine monatliche Rechnung für die Leistungen erhalten, die Sie im Vormonat in Anspruch genommen haben, und einen festen Preis zahlen.

Die Vertragslaufzeit beträgt in der Regel entweder von Monat zu Monat oder 12 bis 24 Monate. Wenn Sie über Ihre Kostenfürdie hinausgehen, müssen Sie extra bezahlen.

Comments are closed.

female viagra