Neuer Vertrag für dortmund star

Dortmund hat sich nach interessesfeldafter Spitzenklubs in ganz Europa alle für den Abstieg aus der Fußball-Welt eingebracht. Laut Sky-Deutschland-Transferexperte Max Bielefeld wird Jadon Sancho seinen Vertrag in Dortmund nicht verlängern, da er nach einem Wechsel sucht und gerne nach England zurückkehren möchte. Die Bundesliga-Riesen hoffen, den englischen Nationalspieler mit einer saftigen Gehaltserhöhung an einen langfristigen Vertrag beim Verein zu binden. Der Akademie-Absolvent von Manchester City sieht seine Vertragsverlängerung oder ein besseres Gehalt jedoch nicht als Motivation für einen Wechsel und Berichte deuten darauf hin, dass Sancho den von Dortmund angebotenen Deal ablehnt. Chelsea hat auch Interesse an Sancho bekundet, wobei Frank Lampard als großer Bewunderer des ehemaligen Man City-Akademiestars gilt. Über die Zukunft des England-Stars, 20, der in dieser Saison mit 14 Toren und 16 Assists in nur 23 Bundesligaspielen eine phänomenale Kampagne genossen hat, wurde spekuliert. Shinji Kagawa hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund verlängert und einen neuen Vertrag bis 2020 zu Papier gebracht. Reyna, der Sohn des Mittelfeldspielers Claudio Reyna und Danielle Egan Reyna, wechselte im vergangenen Jahr offiziell von der NYCFC-Akademie nach Dortmund und kletterte schnell in die Jugenddesalbtorei, um sich den Aufstieg in die erste Mannschaft zu verdienen. 17 Einsätze absolvierte er in allen Wettbewerben für Dortmund mit einem Highlight-Tor im DFB-Pokal gegen Werder Bremen. Beim Sieg gegen RB Leipzig am vergangenen Wochenende, der auch seinen ersten Start für den Verein markierte, drehte er auch einen auffälligen Assist gegen Erling Haaland. Borussia Dortmund ist zuversichtlich, Jadon Sancho an einen neuen Vertrag binden zu können und glaubt, dass seine Beziehung zu Erling Haaland ein Schlüsselfaktor sein wird, um ihn zum Bleiben zu überbinden. Borussia Dortmund hat Jadon Sanchos glänzende Leistungen mit einem neuen Vertrag belohnt, nachdem Sportdirektor Michael Zorc den jugendlichen Flügelspieler mit Barcelona-Star Ousmane Dembele verglichen hatte.

“Klar planen wir mit Auba. Er hat einen sehr langfristigen Vertrag in Dortmund. Er wird Dortmund irgendwann verlassen, aber für uns ist er ein extrem wichtiger Spieler und wir planen, mit ihm weiterzukommen”, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc am Sonntag bei Sky Sports Deutschland. Sanchos Reichtum war erst 20 Jahre alt, als er im August 2019 seinen neuen Vertrag unterschrieb. Seit Beginn der Kampagne 2018/19 hat kein Spieler in den fünf besten Ligen Europas unter 21 Jahren mehr Assists registriert. Tatsächlich ist nur Trent Alexander-Arnold neben seinem internationalen Teamkollegen zweistellig. Reyna ist in die Fußstapfen eines anderen aufstrebenden amerikanischen Stars, Christian Pulisic, getreten, um sein Spiel in Dortmund zu verbessern, und er wird hoffen, Pulisic und seine anderen Landsleute beim nächsten CAMP der US-Nationalmannschaft zu begleiten, wann immer das sein mag. Er sollte sein Debüt im Senior Team im März geben, bevor die Pandemie zur Absage von Freundschaftsspiele gegen Wales und die Niederlande führte.

Comments are closed.

female viagra